Anapanasati %28german%29

Select Book Language



Anapanasati: Die sanfte Heilung der spirituellen Krankheit


Geistesgegenwart beim Atmen ist eine Meditationstechnik, die im Atem verankert ist. Es handelt sich dabei um ein erlesenes Werkzeug, um das Leben durch feines Gewahrsein und aktive Erforschung des Atems zu erkunden. Der Atem ist Leben - wer nicht atmet, stirbt. Der Atem ist vital, natürlich, beruhigend und offenbarend. Er ist unser ständiger Begleiter. Zu jeder Zeit und wo wir auch hingehen erhält der Atem das Leben und bietet Gelegenheit zu spirituellem Wachstum. Indem wir Achtsamkeit durch und mit dem Atem üben, entwickeln und stärken wir unsere geistigen Fähigkeiten und spirituellen Qualitäten. Wir lernen den Körper zu entspannen und den Geist zu beruhigen. Während das geschieht und wir zunehmend klarer werden, untersuchen wir, wie sich das Leben entfaltet und wir es mittels Körper und Geist erfahren. Wir entdecken die grundlegenden Realitäten menschlicher Existenz und lernen, mit diesen in Harmonie zu leben. Durchwegs sind wir dabei im Atem verankert, werden von ihm genährt und erhalten. Wenn wir der Ein- und Ausatmung gegenüber empfänglich und empfindlich sind, beruhigt sie uns und vermittelt uns ein Gefühl der Ausgeglichenheit. Darin besteht unsere Übung...

(Einführung)

*   *   *   *

Ānāpānasati - Die sanfte Heilung der spirituellen Krankheit von Buddhadāsa Bhikkhu
(Englischer Originaltitel: Mindfulness with Breathing, A Manual for Serious Beginners)
Übersetzung ins Englishe von Santikaro Bhikkhu. 
Übersetzung vom Englischen ins Deutsche: Manfred Wiesberger.
Buddhistische Gesellschaft München e.V. (im Rahmen des Dhamma-Dana Projekts als Buch erhältlich.)

 



Start Reading Available in

Additional Info


Publication Date:



Publisher(s): Buddhistische Gesellschaft München e.V.


Language(s): Deutsch English